Das Forschungsinstitut für Sozialwissenschaften und Führung widmet sich wesentlichen Fragestellungen der Unternehmensführung und des Selbstmanagements. Neben klassischen Methoden der empirischen Sozialforschung setzt das Institut bei der Erkenntnisgewinnung auf folgende wirkmächtige Handlungsmethoden: 

  • Soziometrie mit Netzwerkdiagnostik (findet zum Beispiel Anwendung im Stakeholder-Management) 
  • Handlungsdiagnostik (findet z. B. Anwendung in der Führungs-und Persönlichkeitsdiagnostik)
  • Zukunftsprojektionen (findet z. B. in der persönlichen Lebensgestaltung und bei der Entwicklung von Unternehmensstrategien) 
  • Soziodrama (z. B. bei Marktanalyse)
  • tiefenpsychologische Analysen (bei Stakeholdern, wie Kunden, Mitarbeiter, Kollegen, bei sich selbst etc.)
  • etc.  

Durch diese Methoden erhalten Sie ein wesentlich tieferes Verständnis für die Wirkmechanismen zur Erreichung Ihrer strategischen Ziele.